Ferienaktionstag: ÖAMTC "Sicheres Anschnallen" ...

 und Bärenbachl  in Steinach am Brenner

Unser Ferienaktionstag führte uns heuer bei sehr  heißen Sommertemperaturen zum ÖAMTC und anschließend zum BÄRENBACHL in Steinach am Brenner.

Nach einem gemeinsamen gemütlichen Frühstück starteten wir (13 Kinder und 4 Soz. Päd.) in Richtung Brenner zum ÖAMTC Trainingsgelände am Zenzenhof.

Dort wurden wir schon von Hubert und Thorsten erwartet und nach einer kurzen theoretischen Einführung durften alle mutigen Kinder mit dem Gurtenschlitten selbst die Erfahrung machen, welche Kräfte frei werden, wenn man mit nur 7km/h auf ein Hindernis fährt.

Anschließend ging es ins freie Gelände, wo jedes Kind als Beifahrer - natürlich richtig angeschnallt - mit Thorsten erleben durfte, wie lange ein Auto braucht, bis es zum Stehen kommt, wenn es mit 30 bzw. 60km/h auf trockener und anschließend auf nasser Fahrbahn bremst.

Das Highlight war aber die Fahrt über die Schleuderplatte, da konnten wir nicht genug bekommen.

Zum Abschluss wurden wir von Hubert und Simon noch zu einem leckeren Eis eingeladen.

Am NM ging die Fahrt weiter nach Steinach am Brenner, wo uns die Gondel auf die Berger Alm zum Bärenbachl brachte. Hier genossen wir am See unser Mittagessen, anschließend erkundeten wir das tolle Kinderparadies.

Um 17:00 endete schließlich der tolle Tag. Müde aber glücklich wurden die Kinder in Mils wieder von ihren Eltern abgeholt.

Regina und Karin

 

Hier ein paar Eindrücke - zum Vergrößern bitte anklicken!

                    

 

Schuljahr: