Beratung und Betreuung

Der Bereich Hören – Beratung und Betreuung von Kindern mit Hörschädigungen - untersteht direkt dem Fachstab der Bildungsdirektion Tirol. Es war eines der ersten Länder im deutschsprachigen Raum, das diese ambulante Betreuung einrichtete. Seit dem Schuljahr 2017/18 können wir auch Kinder mit einer auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) betreuen. 

Wir bieten Beratung und Betreuung vor Ort im ganzen Land Tirol für Kinder mit Hörschädigungen. Die Beratung ist individuell. Das Ausmaß der Beratung orientiert sich an der Notwendigkeit.

Die Beratungstätigkeit umfasst mehrere Bereiche:

  • Beratung, Betreuung und Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Beratung und Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen
  • Spracharbeit mit den Kindern im Klassenverband oder außerhalb
  • Hilfen zur Gestaltung des sprachlichen Lernfeldes
  • Feststellung des individuellen Förderbedarfes
  • Hilfestellung bei der Erarbeitung von Förderplänen
  • Herstellen entsprechender Rahmenbedingungen für den Unterricht
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Kontakt:  

Mag. Sieglinde Schönauer - Mair
Koordinatorin Bereich Hören

Mail: s [dot] schoenauer [at] tsn [dot] at

Handy: +43 664 8828 6534